Bücher im Januar

Das neue Jahr hat begonnen und in den sozialen Medien habe ich viele Vorsätze gelesen, die das Lesen betreffen. Einige möchten unbedingt mehr lesen als im letzten Jahr, andere wiederum möchten weniger lesen. Ich habe mich dabei gefragt, kommt es überhaupt auf die Menge an? Ist es nicht viel wichtiger, das Lesen zu genießen? Für mich ist das Lesen ein Ausgleich zur Arbeit. Abschalten, Runterkommen und in eine andere Welt „flüchten“. Dabei ist es mir jedoch egal, ob ich ein Buch in der Woche lese oder sieben. Mir ist es wichtig, dass mich das Buch anspricht, abholt und abtauchen lässt. Und dies haben die folgenden Bücher fast ausnahmslos geschafft. Weiterlesen „Bücher im Januar“

Bücher im Februar 2018

Wo ist denn all die Zeit hin? Nun ist tatsächlich schon wieder der nächste Monat um und damit wieder mal an der Zeit für die Liste der gelesenen Bücher.

Ich muss zugeben, dass ich es im Februar tatsächlich „nur“ auf drei Bücher gebracht habe. Ich frage mich gerade selber woran es lag. An schlechten Büchern definitiv nicht…

Aber gut, lange Rede, kurzer Sinn. Schauen wir doch mal, was ich denn gelesen habe:

Weiterlesen „Bücher im Februar 2018“