Über mich

 

 img_2521

Wer schreibt hier eigentlich?   

 

 

Vor 12 Jahren schrieben zwei gute Freunde über mich folgendes:

Die meisten kennen sie glaube ich als „scheues Reh“ oder als „Mauerblümchen“, denn in der Schule ist sie meist ruhig und unauffällig. Muss Nicole aber vor der Klasse oder dem Kurs doch auffällig werden, z.B. bei Referaten, läuft sie rot an und verliert all ihre Zettel sowie die halbe Stimme. Nein, da sitzt sie lieber an ihrem Platz ohne große Diskussionen. Kein Wunder, dass viele gar nicht wissen, was sich wirklich hinter dem Namen Nicole verbirgt. Denn jeder, der sie etwas besser kennt, weiß, dass sie auch sehr gut Gegenteiliges beweisen kann… Wer auf Partys immer als erstes tanzt, wer gerne viele verschiedene Arten von alkoholischen Getränken ausprobiert, und wer jeden lustigen Scheiß mitmacht, ist klar: Nicole! Sie hält bei fast jeder Party fit und lässt die ganze Nacht durchfeiern. Wenn sie einmal angefangen hat, hält sie nichts mehr zurück. Sie ist nicht nur Partybegeisterte, sondern auch eine ehrliche und spontane gute Freundin mit der man sehr viel Spaß haben kann, sei es beim Stadtfest, beim Tanz in den Mai oder bei sonst irgendetwas…..

Nicole ist immer für Freunde da und baut sie mutig auf. Außerdem beschenkt sie gerne reich: kleine Karten, Grüße, Briefe, Buntstift oder selbstgebackene Kekse sind bei ihr keine Seltenheit.

Ihr Berufswunsch geht auf alle Fälle in Richtung Tourismus (für mich die einzige Ausrede, mit der man den Franze-LK erklären kann!).

Es gibt allerdings nur eine Leidenschaft, der sie sich voll und ganz hingibt: Tanz. Fast täglich nimmt Nicole Tanzstunden der unterschiedlichsten Art. Ich denke wirklich, dass sie daraus bald viel machen kann. Dann soll mir noch mal jemand erzählen, Nicole sei ein „stilles Mauerblümchen“…

Zugegeben, in den 12 Jahren ist viel passiert, aber abgesehen von dem Alkohol und den durchfeierten Nächten, würde ich den Text auch heute noch so bestätigen. Das Tanzen musste ich leider aufgrund von Zeitmangel aufgeben. Stattdessen ist die neue Leidenschaft das Reisen – passend zu meinem Beruf Reiseverkehrskauffrau.

Im Abi-Jahrgang wurde ich so charakterisiert:

schreibt gern Gedichte / sehr still, aber sehr nett / stille Wasser gründen tief / aufgeschlossen / beschenkt gern andere Leute, die dies auch zu schätzen wissen / fleißig / Tanz ist ihre Leidenschaft / nett / freundlich / schreibt einfach mal persönliche Karten an Freunde / zielstrebig / hilfsbereit / flexibel / ordentlich / eine super liebe Freundin, mit der man stundenlang quatschen kann / kann auch ohne Alkohol Spaß haben / ehrlich / spontan / lieb / verständnisvoll / man kann ihr alles sagen und mit ihr über alles reden / plant lange vor / kümmert sich um Dinge

und heute sagen meine Freunde über mich:

mitfühlend / hilfsbereit / kann gut zuhören / für alle da / liebevoll / freundlich / umsichtig / emotional / ehrlich / liebenswert / zuverlässig / sehr gute Freundin / herzlich / liest viel / zielstrebig

 

Warum schreibe ich hier?

Ich möchte euch die Faszination der Welt ein Stück näher bringen. Ihr werdet hier Reiseberichte und Fotos von meinen Reisen finden, aber auch allgemeine Tipps und Hilfen zum Reisen. Außerdem wird es einmal im Monat eine Liste, der von mir gelesenen Bücher geben, mit einer kurzen Beschreibung und meiner persönlichen Meinung zum Buch.

Vielleicht gibt es auch mal Texte zu ganz anderen Themen, je nachdem, wonach mir gerade der Sinn steht.

 

Wann schreibe ich hier?

Als blutige Blogger-Anfängerin fange ich erst einmal mit dem 14-Tage Rhythmus an. Heißt, ihr werdet alle zwei Wochen am Sonntag einen neuen Beitrag lesen können