Tourist in der (alten) Heimat – Oldenburg (Oldb.)

Nachdem ich vor einigen Jahren Hannover aus Touristensicht erkundet habe und dabei festgestellt habe, was für wundervolle Ecken es gibt und wieviel es zu sehen gibt, dachte ich mir, es wäre nun an der Zeit meine Geburtsstadt zu erkunden – Oldenburg (Oldb.) Weiterlesen „Tourist in der (alten) Heimat – Oldenburg (Oldb.)“

Stempelspaß – Wanderung 2

Gastbeitrag von Martin Beßling

Start: Bahnhof Wennigsen
Ziel: Bahnhof Egestorf
Distanz: ca. 20 km

Nachdem Frühstück sind wir mit der S-Bahn nach Wennigsen gefahren um weitere Stempel zu sammeln. Das Wetter war optimal, beste Wanderbedingungen, trocken, nicht zu kalt und nicht zu warm. Weiterlesen „Stempelspaß – Wanderung 2“

Stempelspaß – Wanderung 1

Gastbeitrag von Martin Beßling

Start: Bahnhof Springe
Ziel: Bahnhof Bad Münder
Distanz: ca. 17 km

 

Der Deister im südwestlichem Umland von Hannover lädt zum Wandern ein. Es gibt zahlreiche Ausflugsziele, die Wege sind gut ausgeschildert und die Anreise kann bequem per S-Bahn erfolgen.
Die Region Hannover hat einen Wanderpass im Angebot, mit dem man 12 Stempel sammeln kann, um einen Wanderpin zu erhalten. Weiterlesen „Stempelspaß – Wanderung 1“

Wochenendreise nach Lübeck

Eine Reise muss ja nicht immer lange sein. Warum nicht einfach mal ein Wochenende wegfahren?

Ich war letztes Wochenende in Lübeck. Aus Hannover ist die Stadt in ca. 4,5 Stunden mit dem Zug zu erreichen. Hierbei ist sogar ein Umweg über Bremen berücksichtigt um meine Begleitung einzusammeln. Weiterlesen „Wochenendreise nach Lübeck“

Tourist in der eigenen Stadt II

Die Calenberger Neustadt ist der zweitälteste Stadtteil von Hannover und liegt zwischen der Altstadt und Linden.
Und was ich noch viel spannender finde – auch hier gibt es einen Stadtteil-Rundgang, den Blauen Faden. Ein kleines Begleitheft ist auch hier in der Tourismus Zentral Hannover zu erwerben. Weiterlesen „Tourist in der eigenen Stadt II“

Bodensee

Ein See, drei Länder, ein Urlaub.

Das ist eigentlich nur zum Teil richtig. Korrekterweise muss man sagen, dass der Bodensee aus zwei Seen besteht, dem Ober- und dem Untersee. Beide Seen sind durch einen Flussabschnitt des Rheins miteinander verbunden.

Wer behauptet, dass man für einen guten Urlaub immer in die Ferne reisen muss, liegt absolut falsch. Wie schon im letzten Beitrag geschrieben, muss man nicht immer in die Ferne reisen, oftmals genügt schon ein anderer Blickwinkel.
Viel zu oft kennt man fremde Länder besser, als das Heimatland, und so haben wir 2013 beschlossen, einfach Mal Urlaub in Deutschland zu machen.

Langweilig? Absolut nicht! Weiterlesen „Bodensee“