Wien

Nachdem ich Wien bisher nur von Tagesbesuchen her kannte, hatte ich nun die Möglichkeit die Stadt intensiver kennen und lieben zu lernen.

Wie bin ich nach Wien gekommen?

Ihr könnt es euch sicherlich schon denken. Richtig. Ich bin wieder einmal mit dem Zug angereist. Ab Hannover dauert die Fahrt ca. 7,5 Stunden und es gibt es sogar Direktverbindungen. Somit bekommt man auch keine Sorge, den Anschluss nicht zu bekommen, sollte es zu Verspätungen kommen. Der Urlaub beginnt also schon mit der Anreise.

Wo habe ich übernachtet?

Wir haben in einem der „Azimut“ Hotels übernachtet, direkt am Wiener Hauptbahnhof. Das Hotel ist modern eingerichtet und frisch renoviert. Die Renovierungsarbeiten waren während unseres Aufenthaltes (März 2017) noch nicht vollständig abgeschlossen, sodass es zum Teil noch zu Einschränkungen kam.

Was habe ich in Wien unternommen?

Weiterlesen „Wien“

Bodensee

Ein See, drei Länder, ein Urlaub.

Das ist eigentlich nur zum Teil richtig. Korrekterweise muss man sagen, dass der Bodensee aus zwei Seen besteht, dem Ober- und dem Untersee. Beide Seen sind durch einen Flussabschnitt des Rheins miteinander verbunden.

Wer behauptet, dass man für einen guten Urlaub immer in die Ferne reisen muss, liegt absolut falsch. Wie schon im letzten Beitrag geschrieben, muss man nicht immer in die Ferne reisen, oftmals genügt schon ein anderer Blickwinkel.
Viel zu oft kennt man fremde Länder besser, als das Heimatland, und so haben wir 2013 beschlossen, einfach Mal Urlaub in Deutschland zu machen.

Langweilig? Absolut nicht! Weiterlesen „Bodensee“